Rudi Frisch ⊙

Tief betroffen nehmen wir Abschied von Rudi Frisch, dem langjährigen Leiter der Wölflingsmeute der Pfadfindergruppe Brunn am Gebirge.

Rudi begann als Wölfling in unserer Gruppe, durchlief alle Altersstufen und engagierte sich nach seinem Aufbruch aus der Roverstufe als Leiter der Wölflingsmeute. Durch seine warmherzige, verbindende Art und das immer offene Ohr für andere hat er nicht nur seine Aufgaben innerhalb der Gruppe immer engagiert wahrgenommen, sondern auch seine Frau bei den Pfadfindern kennen gelernt und mit ihr gemeinsam die Werte der Pfadfinder gelebt und an die Familie weitergegeben. Er blieb unserer Gruppe auch nach dem Ende seiner aktiven Tätigkeit unter dem Motto „Einmal Pfadfinder, immer Pfadfinder“ verbunden. Unser tiefes Mitgefühl gilt der Familie.

Mit einem traurigen und stillen „Gut Pfad“,
Andi Kranzelmayer im Namen der Pfadfindergruppe Brunn am Gebirge